Ooops, i did it again ;-)

Mein letztes Smartphone musste bereits damals dran glauben – wir erinnern uns – und auch mein aktueller Taschencomputer hat jetzt unter das Softwaremesser müssen.

Ich hab mir mal wieder Rootrechte auf meinem inzwischen ja Kitkat-Android verschafft! Diesmal war das sogar relativ einfach, so waren es nur 2 Apps die zu installieren waren… 🙂
Allerdings habe ich diesmal auch kein Recovery zur Verfügung (obwohl dies auch mittels Odin flashable wäre 🙂 ). Macht aber nix, da Samsung sein Handwerk versteht und die offizielle KitKat-Firmware fehlerfrei zu sein scheint. Somit werde ich dabei bleiben mit allen Vorteilen eines Root-Zugangs. Bloatware ade und so *grins*. Jetzt fehlt nur noch mein Note 8…und dann…geht die Warterei auf Android „L“ los…*seufz*.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*