Projekt Außengehege – Part IV

Es ist getan! Heute war gut Wetter, somit konnte ich den Kunstrasen nochmal trocknen und dann den Rindenmulch verteilen 🙂 Zuvor habe ich noch einen Holzbalken eingepasst und meinen Wasserabfluss „zu“ gemacht, damit kein Rindenmulch den Ablauf verstopft.
Die Plfänzchen sind übrigens Majoran und Thymian, dran geschnüffelt haben sie schon, vielleicht fressen sie es auch mal.
Auf dem Bild sieht man die Beiden, wie sie bereits im Häuschen verschwunden sind… 🙂
Ach so, ja… to be continued… 😉
1D3_4638
Part I
Part II

Part III
Part V
Part VI
Part VII
Part VIII

5 Trackbacks

  1. […] und den Salbei haben sie Beiden schon gefressen, Bilder folgen noch… Part I Part II Part III Part IV Part […]

  2. […] Kunstrasen gewidmet und diesen verlegt. Eingeweit hat ihn meine Fiffi auch schon Part I Part III Part IV Part V Part […]

  3. […] I Part II Part IV Part V Part VI Part […]

  4. […] be continued… Part II Part III Part IV Part V Part VI Part […]

  5. […] Beide einen riesengroßen Bogen, trotz Hitze und 31°C im Schatten… Part I Part II Part III Part IV Part VI Part VII Part […]

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*