Abschlussbericht zu Diablo III

So, nachdem ich mich nun durch 44 827 Gegner gekloppt und 1 153 571 Goldstücke gesammelt habe :D, habe ich den „Inferno“ – Schwierigkeitsgrad nach gut 86 Stunden erreicht. 😯

Somit ist Diablo bereits das 3. Mal von mir gelegt worden… :mrgreen:

Und es hat wirklich Spaß gemacht, selbst beim dritten Mal! Klar ist man nach dem man die Levelgrenze (hoffentlich wird die noch erweitert… Stichwort: Patch oder Add-on ;-)) passiert hat, nicht mehr so motiviert. Aber da gab es ja noch das Gold und die Gegenstände. Und „Inferno“ will man ja auch -zumindest- erreichen… Und nun gibt es ja noch 4 weitere Klassen, also noch genug Futter!

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*